Bohren & Senken

CST Stanztechnik GmbH Hochwertige Stanzteile Feinstanzteile Feinschneidteile Ventilplatten Ventilfedern. Stanzen, Gleitschleifen, Bandentgraten, Bohren und Senken, Kleinere Montagearbeiten. Qualität aus Sachsen. Feinschneidteile Chemnitz Dresden Limbach Oberfrohna

Beim Bohren wird ins volle Material geschnitten. Es wird für Durchgangs- und Sackbohrungen bzw. zum Aufbohren zur Verbesserung vom Maß eingesetzt.

                Wir fertigen mit Durchmessern von 3mm bis 20 mm.

Das Senken ist ein spanendes Verfahren zur Nachbearbeitung von Bohrungen. Dies bedeutet, dass beim Senken nicht ins volle Material geschnitten wird.

Senkbohrer unterscheiden sich in ihrer Funktion. So können z.B. Kegelsenker zum Entgraten von Bohrlöchern oder zum Versenken von Schrauben verwendet werden.

Übliche Spitzwinkel sind:

  • 60 Grad (oder mehr) zum Entgraten,
  • 75 Grad für Nieten,
  • 82 Grad für Senkkopfschrauben nach US-Norm,
  • 90 Grad für metrische Senkkopfschrauben,

Wir bieten, mit speziell angefertigten Senkbohrern, auch weitere Winkel an.

Der maximale Durchmesser des Spannfutters beträgt hier 10 mm.